EMG-Sensor

702,10 

Neuromodul zur Messung der Muskelspannung (Oberflächen-EMG) inkl. Elektrodenkabel mit 3 Klipsen zur Befestigung von Klebelektroden.

Kategorie:

Beschreibung

Neuromodul zur Messung der Muskelspannung (Oberflächen-EMG) inkl. Elektrodenkabel mit 3 Klipsen zur Befestigung von Klebelektroden. Misst mittels Elektromyograie die phasische und tonische Muskelspannung mit Berechnung von Mittelwerten: Messbereich: 0 — 700 μV; Aulösung: 0,1 μV

Über das Training der Muskelspannung

Beim EMG-Training erlangt der Patient Kontrolle über seine Muskelspannung. Ziel ist es, eine Verminderung von Überspannung zu erreichen. Diese äußert sich oft in chronischen Schmerzzuständen. Es wird dementsprechend am häufigsten bei Erkrankungen wie Spannungskopfschmerzen oder Rückenschmerzen angewandt.

Doch neben der Entspannung der betroffenen Stellen, kann auch der Muskelaufbau trainiert werden. Dies wird zum Beispiel beim Beckenbodentraining in der Inkontinenztherapie oder der Rehabilitation geschwächter Muskeln eingesetzt.

Biofeedback ist hier unter Anderem deshalb besonders hilfreich, da den Patienten ein erhöhtes Spannungsniveau (an das sich diese möglicherweise schon gewöhnt haben) deutlich sichtbar gemacht werden kann. Selbst kleinste Änderungen der Muskelspannung sind erkennbar. Ein großer Vorteil ist auch das Vorhandensein von Normwerten für einzelne Muskeln, an denen man sich orientieren kann.

Die Elektroden können hier über einen gesamten Muskel platziert werden (ein Sensor für die gesamte Schultermuskulatur) oder einzeln auf beiden Körperseiten angebracht werden (ein Sensor je Schultermuskel = 2 Sensoren) um eventuelle Disbalancen aufzudecken und zu trainieren.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.