Therapiebibliothek Neurofeedback-ADHS

416,50 

Neurofeedback ist eine anerkannte wissenschaftliche Methode u. a. zur Behandlung von Leistungsschwächen wie ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung) und allgemeiner Förderung der mentalen Leistungsfähigkeit. Neurofeedback ist eine Behandlungsform mit nachhaltigem Therapieeffekt, wobei der Langzeiteffekt in Studien belegt wurde.

Beschreibung

Neurofeedback ist eine anerkannte wissenschaftliche Methode u. a. zur Behandlung von Leistungsschwächen wie ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung) und allgemeiner Förderung der mentalen Leistungsfähigkeit. Neurofeedback ist eine Behandlungsform mit nachhaltigem Therapieeffekt, wobei der Langzeiteffekt in Studien belegt wurde.

Neurofeedback ist eine nicht invasive Methode, bei der mittels EEG-Rückmeldung die neuronalen Netzwerke der Kinder neu strukturiert werden, was zu einer Besserung der Symptomatik führt. Dies wird durch gezieltes Training von Frequenzbändern, welche sich bei Kindern mit ADHS von denen gesunder Vergleichspersonen unterscheiden, erreicht.

Im sog. „Frequenzbandtraining“ werden diese Parameter an den Patienten rückgemeldet und unter Anleitung des Therapeuten wird ein aufmerksamer und zugleich entspannter Zustand geübt und gefestigt. Dieser Zustand entspricht im EEG einer Verringerung der Theta- und gleichzeitiger Erhöhung der Beta-Aktivität. Durch das häufige Trainieren und Transferübungen soll sich dieser Zustand einprägen und künftig auch im Alltag abrufbar sein.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.